Print / save as PDF

Die St. Anna Kinderspital GmbH, eine eigenständige Krankenanstalt und klinische Abteilung für allgemeine Pädiatrie und pädiatrische Hämato-Onkologie der Medizinischen Universität Wien, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Fachärztin / Facharzt für Pädiatrie mit Schwerpunkt Kardiologie bzw. Neurologie

Teilzeit (ab 20 Wochenstunden) oder Vollzeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem etablierten Spital (121 Betten) zu arbeiten, welches über eine große kinderinterne Abteilung, eine Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Immunologie (größter diesbezüglicher Schwerpunkt in Österreich), eine kinderradiologische Abteilung, eine HNO-Abteilung sowie einen großen ambulanten Bereich einschließlich pädiatrischer Spezialambulanzen verfügt.
Details zum Leistungsangebot unserer Spezialambulanzen siehe unter www.stanna.at

Aufgaben:

  • Fachärztliche Betreuung unserer Patient*innen insbesondere in den jeweiligen Schwerpunkten Kardiologie oder Neurologie
  • Absolvieren von Diensten im Dienstrad der Fachärzt*innen für Kinder- und Jugendheilkunde

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung und Anerkennung als Fachärzt*in für Pädiatrie
  • Vertieftes Fachwissen bzw. abgeschlossene Schwerpunktausbildung in Kardiologie bzw. Neurologie
  • Ein hohes Maß an Engagement, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Hohe Sozialkompetenz und Patient*innenorientierung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und fachlich vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team
  • Ein offenes, freundliches und und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot und Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit
  • Vollzeit oder Teilzeit möglich (mind. 20 h/w mit der Bereitschaft Nachtdienste zu leisten).
  • Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet (unbefristete Verlängerung möglich).

Das Jahresbruttogehalt für 40 Stunden pro Woche beträgt mindestens € 86.261,70 brutto und ist je nach individuell anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher. 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zH Herrn Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Holter, Ärztlicher Direktor, Tel: 01/40170-1250.